českyenglishdeutschpolski

SKIREGION.CZ

Skiareals Horní Domky - Rokytnice n. J.

Skiareal Horní Domky

Das Skiareal Horní Domky, welches vom Spartak Rokytnice, a.s. betrieben wird, ist eines der größten und beliebtesten Skizentren in der Tschechischen Republik. Es dominiert ihm Lysá hora, zu dem eine Viersesselbahn bis zur Meereshöhe 1 315 m führt. Dadurch ermöglicht sie Eintritt auf die Riesengebirger Laufmagistrale.

Skifahren für alle

Das Areal bietet dank seinem vielfältigen Gelände (Meereshöhe 620 – 1315 m) Skifahren für alle Typen der Skifahrer und Snowboarders. Anfänger, Mitteltüchtige sowie die anspruchsvollsten Skifahrer aller Alterskategorien kommen auf ihre Kosten.

Skiareal Horní Domky

Sie finden hier breite Abfahrtstrecken (stellenweise bis 100 m) aller Ansprüche (blau, rot, schwarz) in der Gesamtlänge von 14,4 km. Komfortable Beförderung sichern zwei modernen Viersesselseil­bahnen, von denen die Seilbahn Horní Domky A1, führend vom Parkplatz zur Hütte Lovčenka, im Jahre 2006 erbaut wurde. Die zweite Seilbahn Lysá hora führt zum Gipfel. Das Areal ist um sechs Stangenskilifte mit verschiedenen Längen ergänzt.

Für kleine Anfänger wurde ein Kinderpark Škoda in der Nähe der unteren Station der Seilbahn auf Lysá hora erbaut.

Bekenner der Adrenalin-Sportarten schätzen den neu erbauten Snowpark (an der Seilbahn auf Lysá hora) mit kleinem Stangenskilift, mit einigen Sprüngen und Geländern.

Das Skiareal ist mit technischem Einschneien und modernen Schneewagen ausgerüstet, welche Tagesgestaltung der Abfahrtsstrecken sichern.

Skiareal Horní Domky

Dienstleistungen in den Skiarealen Horní Domky

Besucher des Areals können weitere Dienste nutzen, wie zum Beispiel Skischulen und Kindergarten, Verleihe der Skiausrüstung, Skiservices, Restaurants, Schnellimbisse…. Diese Dienstleistungen befinden sich entweder direkt im Areal oder in dessen unmittelbaren Nähe.

Parken

Ankunftsverkeh­rswege zu den Zentralparkplätzen sind täglich aufbereitet.

Das Skiareal im Schutzgebiet des Riesengebirges

Im Areal, das sich im Riesengebirgsna­tionalpark befindet, wirkt auch weiterhin die Skipatrol-Wache, welche in der Saison 2007 aus dem Grund der Disziplinlosigkeit einiger Skifahrer und Snowboarders eingeführt wurde. Die Skipatrol-Wache bilden auch geschulte Mitarbeiter des Areals mit dem Statut eines Naturschützers und mit dem Recht, Ordnungsstrafen für Ausfahren außer Abfahrtsstrecken, Vernichten jünger Bestände etc. zu zuerkennen.

Langlaufskier

Für Bekenner der weißen Spur gestaltet Spartak Rokytnice, a.s. Laufstrecken in der Länge von 37 km, welche an Riesengebirgsma­gistrale oder Laufstrecken von Harrachov anschließen.

Skiareal Horní Domky

Sport und Freizeit während des ganzen Jahres

In Sommersaison ist im Betrieb Seilbahn Horní Domky, die Sie zu den Riesengebirgskämmen sehr nähert. Die Seilbahn befördert Fahrräder sowie Kinderwagen kostenfrei.

Im Skiareal ist auch ein Bikepark im Betrieb, welcher erfahrenen sowie weniger erfahrenen Fahrern bestimmt ist. Im Betrieb sind zwei Strecken – leichtere Hindernisstrecke und schwierigere Abfahrtsstrecke. Beide Strecken verbinden sich wieder an der unteren Station der Seilbahn Horní Domky und jede von ihnen ist 1,5 km lang mit Höhenunterschied von 350 m.

Spartak Rokytnice, a.s. betreibt weitere Sportzentren – das Skiareal Studenov – als das zweitgrößte Skizentrum in Rokytnice nad Jizerou, eine Sporthalle (Halle 18 × 36 m, Turnhalle 12 × 18 m ausgerüstet mit Turngerät, Fitnessraum, in Sommersaison Tennisplätze), Kegelbahn mit zwei Bahnen und automatischem Kegelsteller und weitere Sportplätze.